Qualitätskontrolle

Wir überwachen die Qualität bei der Herstellung unserer Mehle während der gesamten Verarbeitung. So wird das Getreide schon bei der Anlieferung bezüglich Sauberkeit und diverser Produkteigenschaften untersucht. Im weiteren Mahlprozess werden Untersuchungen bezüglich vieler Werte wie z.Bsp. Feuchte, Mineralstoffgehalt, Proteingehalt, Sedimentationswert, Feuchtklebergehalt sowie Fallzahl vorgenommen. Zur Einhaltung unserer Kundenvorgaben werden Untersuchungen der Werte am Extensograph, Farinograph und Amylograph vorgenommen. Von den einzelnen Chargen werden Rückstellmuster bis zu einem Jahr in Kühlzellen aufbewahrt.